Ausbildungsschwerpunkte

  • Fachliche Kommunikation und das Arbeiten im Team
  • Lesen und Erstellen von Skizzen und Zeichnungen
  • Kenntnisse in Mathematik, Geometrie und Mechanik
  • Handhabung verschiedener Computerprogramme
  • Gundausbildung in der Metallbearbeitung
  • Seminare für die Persönlichkeitsentwicklung

Deine Fähigkeiten

  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Logisches Denken
  • Interesse an Geometrie
  • Mathematik und Mechanik
  • Kommunikationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Eigenverantwortung
  • Zielstrebigkeit und Durchhaltevermögen zur Bewältigung der gestellten Aufgaben

Konstrukteur/in Stahlbautechnik

4 Jahre Ausbildung für deine Zukunft

Du bist gut in Mathe und du kannst dich gut konzentrieren?
Du arbeitest gern am Computer und kannst dich gut verständigen?
Bist du ein Teamspieler, bist zielstrebig und besitzt ein hohes Durchhaltevermögen?

Dann könnte das dein zukünftiger Lehrberuf werden!

Berufsbild Konstrukteur/in Stahlbautechnik

Schick uns deine Bewerbung oder verwende unseren Personalfragebogen: 

Personalfragebogen

Facts:

  • Lehrzeit: 4 Jahre
  • KV Gehalt: € 594 / € 796 /€  1.072 /€  1.440 (Stand: 01/2018)
  • Berufschule: LBS Bludenz

Facts:

  • Lehrzeit: 4 Jahre
  • KV Gehalt: € 594 / € 796 /€  1.072 /€  1.440 (Stand: 01/2018)
  • Berufschule: LBS Bludenz

Anforderungen

Berufsanforderungen

  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Logisches Denken
  • Interesse an Geometrie, Mathematik und Mechanik
  • Kommunikationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Eigenverantwortung
  • Zielstrebigkeit und Durchhaltevermögen zur Bewältigung der gestellten Aufgaben

Aufgaben

Aufgabengebiete

  • Erlernen und Anwenden von Zeichenprogrammen und unterschiedlicher Software
  • Erstellen von Zeichnungen, Stücklisten und Berechnungen
  • Verwendung geeigneter Werkstoffe, Normteile und Normen
  • Datenaustausch und Konvertieren der Zeichnungen für die verschiedenen Anwendungsprogramme
  • Fachgerechte Kommunikation mit Kollegen in der Werkstatt, mit Lieferanten und Kunden

Aussichten

Berufsaussichten und Einsatzbereiche

  • Diverse Kurse zur Spezialisierung -
  • Lehrabschlussprüfungen in verwandten Berufen
  • Aufbaulehrgang Fertigungs- und Automatisierungstechnik
  • Kurse oder schulische Weiterbildung
  • Berufsbegleitende Matura während oder nach der Lehrzeit als Basis für ein späteres Studium