DE | EN | RU | FR |
 

Schweineschlachtung

Modernste Schweine-Einzel-Linienschlachtungen für jede Kapazität oder kombinierte Schlachtungen für Schweine und Rinder.

> Anlieferung und Wartestall:
Damit am Ende die Fleischqualität stimmt, muss eine möglichst stressfreie Umgebung für Tier und Mensch geschaffen werden. Das beginnt bereits bei der Anlieferung und setzt sich in der Auslegung der Wartestallungen fort.

> Treibgang zu Einzelbetäubungsbox:

+ Lärmedämpfende Ausführung
+ Stalltüren mit Kunststofffüllungen, Kunststofflager und Kunststoffauflagen

> Betäubung und Entblutung:
Schweinebetäubung erfolgt schnell und effektiv, streng nach geltenden Tierschutzgesetzen.

Schweine-Tötebox in verschiedenen Ausführungen:
+ automatische Herz-Hirn-Betäubung
+ Restrainer
+ CO² Betäubung
+ Horizontale oder vertikale Entblutung möglich

Während der Förderung über den Entblutungstisch, wird das gesamte Blut aufgefangen und für eine spätere Verwendung gesammelt.

> Brühung und Enthaarung:
Nur die vollständige Enthaarung garantiert die Qualität des Schlachtkörpers und damit die weitere optimale Verarbeitung. Enthaarungsmaschinen mit oder ohne Abflammung möglich.

+ hängende Durchlaufbrühanlage
+ liegende Durchlaufbrühanlage
+ Ablegeelevator, Brühbottich und Enthaarungsmaschine
+ Enthaarungsmaschine mit Einwurfmulde
+ Bürstenmaschine
+ Abflammofen
+ Peitschenmaschine

> Ausschlachtung:
Höhenverstellbare Arbeitsbühnen garantieren die Erfüllung der hygienischen und ergonomischen Arbeitsbedingungen. Für die optimale Logistik sorgt eine System-Rohbahnanlage mit automatischer Förderung der Schlachtkörper der neuesten Generation.

+ Entnahme der roten und weißen Organe
+ Halbierung - Spaltung - Spülung
+ Untersuchung des Tierkörpers
+ Trimmen - Verwiegen - Klassifizieren
+ unterschiedliche Automatisierungsgrade möglich

 

> Bilder

 

> Anlieferung und Wartestall:

 

 

 

> Treibgang zu Einzelbetäubungsbox:

 

 

> Betäubung und Entblutung:

 

 

 

> Brühung und Enthaarung:

 

 

 

 

 

> Ausschlachtung: